Disas Ting

Adresse: 27191 Ystad Karte anzeigen

Adresse: 27191 Ystad

Disa Ting ist ein archaisches altes Denkmal in Svarte. Der Name kommt von einer Legende der Jungfrau Disa einmal gehalten Dinge auf der Website. Das alte Denkmal ist ein rechteckiger Steinkreis 36 Meter x 16 Meter. Vor Disa Ting stehen wir mit verschiedenen Interpretationen, die beide unsicher. Mehr Sicher ist, dass der Westen von Disa Ting hat eine Siedlung aus Stein oder Bronze-und aus der späten Bronzezeit. Hier war die Bronze-Objekte in den Gräbern, die sie bisher auf etwa 1000 v. Chr.. Die Gräber waren Feuerbestattungen wo die verbrannten Knochen und Grabbeigaben in einer Urne aus Keramik platziert und übersetzt in die Erde. Wir wissen nicht, wie diese Gräber oberirdisch oder ob sie dort überhaupt markiert wurden.

Im Jahr 1920 wurde eine archäologische Untersuchung eines Teils der Fläche. Es war dann, dass es einen gepflasterten Schicht im Steinkreis und verbrannte Menschenknochen lagen verstreut über den gepflasterten Oberfläche. In beiden Orten, in der Mitte und westlich des Zentrums, wo die Pflastersteine ​​spröde verbrannt (eldpåverkade). Die Überreste wurden als die Überreste von einem Grab aus der frühen Eisenzeit interpretiert, um 500 v. Chr. - 400 n. Chr.. Es gibt auch andere Interpretationen. Eine ältere Interpretation ist Disa Ting schon ein långdös, dh ein Grab aus der Jungsteinzeit, etwa 3300 v. Chr.. Långdösarna bestand aus einem oder mehreren Gräbern der Felsen, der von einem großen rechteckigen Erdhügel mit stehenden Felsbrocken auf den Seiten bedeckt war.

Show more